Donnerstag, 19. Juni 2014

Neue Fraktion im Rathaus Schönefeld

Die Wochen seit der Wahl waren aufregend, denn ein Sitz in der Gemeindevertretung bedeutet noch lange nicht, dass man auch etwas bewegen kann. Viel Arbeit wird in den Ausschüssen erledigt, in denen nur die Fraktionen Sitze haben, im Fall unserer Gemeinde sämtliche Fraktionen. Nun ist eine Person keine Fraktion, also galt es, sich mit anderen zusammen zu tun. Dazu gab es eine Menge Überlegungen und Gespräche, und am Sonntagabend bekam ich dann einen Anruf von meinem Wunschpartner, der BIS (Bürgerinitiative Schönefeld) mit der viele Gemeinsamkeiten bestehen. Also gibt es nun eine Fraktion mit dem wohl längsten Namen: BIS/BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Wir alle gehen voller Energie an die Arbeit.

Keine Kommentare :

Kommentar posten